Was tun wir?

Der kurze Fernsehbericht gibt einen kleinen Einblick, was wir ResteRitter machen:

 



Ob auf dem Feld, im Laden oder Zuhause, jeden Tag landen Unmengen von Lebensmittel im Müll. Die Kartoffel ist zu klein für die Ernte, der Apfel zu schrumpelig für den Laden oder einfach zu viele Pfirsische eingekauft. Es gibt viele Gründe, warum gute Lebensmittel auf dem Müll landen, doch sie alle sind vermeidbar. Und dass muss sich ändern!

Denn gleichzeitig gibt es tausende Kinder in Deutschland, die nicht jeden Tag ein warmes Mittagessen bekommen. Das wollen wir ändern!

Wir kämpfen aktiv gegen die Lebensmittelverschwendung an und retten Obst und Gemüse vor der Tonne von Händlern und Privatgärten in Kiel. Wir machen das Obst haltbar indem wir daraus leckere selbstgemachte Fruchtaufstriche und Chutneys kochen. Mit jedem verkauften Glas geht 1€ an MachMittag und ermöglicht damit einem Schulkind ein warmes Mittagessen.

Wir wollen die Menschen zum Umdenken anregen und veranstalten deswegen Schnippelpartys und Schulprojekte. Wir zeigen auf, welche tollen Gerichte aus den Lebensmitteln gekocht werden können und regen dadurch zum eigenen Handeln an.


Wer sind wir?

Wir sind drei Geographiestudenten aus Kiel und wollen mit Marmelade die Welt ein bisschen besser machen.

 

Moritz Dietzsch ist der kreative Kopf sprudelt nur so vor Ideen. Neben dem einkochen und Entwickeln von Rezepten Für ihn ist die Lebensmittelverschwendung eine Herzensangelegenheit und das spührt jeder, der ihn bei einem Vortrag oder an einem unserer Stände erlebt. Wenn er einmal nicht über Marmelade spricht, dann sitzt er bei den Pfadfindern am Lagerfeuer. Auf dem Brot darf es dann auch gerne feurig zugehen, mit einem leckeren Birnenchutney mit Chili und Ingwer.




Nick Eßwein ist der ruhende Pol und hat den realistischen Blick auf unsere Arbeit. Nachhaltigkeit ist für ihn nicht nur ein Modewort sondern eine Lebenseinstellung. Wenn er einmal nicht am Herd steht oder Äpfel sortiert ist er mit Hund und Fahrrad in ganz Europa unterwegs. Aber auch da darf ein Glas Fruchtaufstrich mit Banane nicht fehlen.


Oke Hansen  ist der Idealist in unserem Team und hinterfragt nicht nur gerne unsere Arbeit sondern auch mal die Konzepte von Nachhaltigkeit in unserer Gesellschaft. Der Wandel in der Gesellschaft liegt Oke besonders am Herzen und das könnt ihr spüren, wenn er auf unseren Schnibbelpartys und Schulprojekten über die Lebensmittelverschwendung philosophiert. Ordentlich Aber nicht nur am Herd sondern auch auf der Bühne mit seiner Metal-Band gibt Oke immer Vollgas. Und zur Stärkung nimmt Oke am libesten ein leckeres Brot mit Pfirsich-Amaretto Fruchtaufstrich.


Wir sind aber noch lange nicht komplett. Du bist ein Einkochexperte oder Verkaufstalent, kannst tolle Etiketten designen oder einfach beim schnibbel helfen? Ob an einem Erntewochenende oder langfristig, wir können jede Unterstützung gebrauchen.

Dann melde dich bei uns und werde ein ResteRitter!


Wer unterstütz uns?

Beim Obst und Gemüsegroßhändler Brötzmann KG retten wir Lebensmittel, die aufgrund optischer Mängel in der Tonne gelandet wären. Außerdem vertreiben wir über Brötzmann unsere Produkte an die Gastronomie in Schleswig-Holstein.



MachMittag e.V. schließt die Förderlücke in der Finanzierung von wamen Mittagessen in der Schule. Mit jedem verkauften ResteRitter Glas geht 1€ an MachMittag.




Die Arbeiter-Wohlfahrt-Kiel unterstützt uns tatkräftig und hier haben wir auch unsere Produktionsküche.